Plattform zur Fernüberwachung von Patienten

Eine RPM-Lösung zur Herzüberwachung außerhalb der Klink, ergänzt durch eine Webanwendung für Krankenhäuser.

Kunde

Branche
IT im Gesundheitswesen
Region
Belgien
Kunde seit
2017

Unser Kunde ist ein Hersteller medizinischer Geräte, der Gesundheitseinrichtungen mit tragbaren Geräten zur kardiologischen Fernüberwachung versorgt.

Detaillierte Informationen über den Kunden können aufgrund der Bestimmungen der Vertraulichkeitsvereinbarung (NDA) nicht offengelegt werden.

Situation

Der Kunde musste eine neue Software entwickeln, die mit seinen tragbaren Monitoren kompatibel ist, da die existierende Anwendung aufgrund ihres geringen Funktionsumfangs und veralteter Technologie nicht mehr den Anforderungen der schnell wachsenden IT-Branche im Gesundheitswesen genügte.

In Zusammenarbeit mit dem Team des Partners bot Innowise Group an, eine Lösung für die Patientenfernüberwachung zu entwickeln, die den neuesten Branchentrends und technologischen Entwicklungen entspricht.

Die Lösung zur Fernüberwachung des Herzens sollte eine eigene Plattform darstellen, die Gesundheitsdienstleistern (vor allem Kliniken) die Verwaltung von Patientendaten und Herzmonitor-Berichten ermöglicht und so die klinischen Arbeitsabläufe beschleunigt und die Produktivität des medizinischen Personals erhöht. Außerdem musste unser Team die entstehende Plattform mit Systemen von Drittanbietern integrieren, darunter Apps von Krankenversicherungen, Aufzeichnungssysteme, Apotheken-Apps usw.

Da der Endkunde auf dem US-Markt aktiv ist, musste HIPAA-Konformität und eine nahtlose Integration mit EHR/EMR-Systemen in Gesundheitsorganisationen sichergestellt werden.

Lösung

Das Ingenieursteam von Innowise Group entwickelte eine Cloud-basierte Lösung für die Fernüberwachung von Patienten, die als Begleitsoftware für die tragbaren Herzmonitore des Kunden verwendet wird.

Die Hauptaufgabe der RPM-Plattform besteht darin, Daten von Herz-Wearables zu sammeln, sicher in der Cloud zu speichern und zu analysieren. Von dort aus fließen die Patientendaten in die EHR/EMR-Systeme der Gesundheitsorganisationen und können vom medizinischen Personal über die Webanwendung abgerufen werden. Auf diese Weise kann das Pflegepersonal den Herzzustand der Patienten aus der Ferne in Echtzeit überwachen. Das folgende Schema dient der Veranschaulichung.

Die entworfene Web-App für Krankenhäuser ist mit einem intelligenten Berichtssystem ausgestattet, das es dem medizinischen Personal ermöglicht, den Herzzustand ihrer Patienten effektiv zu überwachen. Die von den Herzmonitoren gewonnenen Daten sind präzise und objektiv. In der Anwendung können die Ärzte Behandlungspläne erstellen, notwendige Medikamente verschreiben und Termine mit den Patienten vereinbaren.

Außerdem alarmiert das System die Ärzte sofort, wenn die tragbaren Monitore Anzeichen kritischer Gesundheitszustände oder mögliche Herzprobleme erkennen. Alle Berichte können in visualisierter Form (Graphen, Diagramme und Tabellen) dargestellt werden.

Um eine schnelle und genaue Rückerstattung medizinischer Leistungen zu gewährleisten, wurde unser Entwicklungsteam mit der Erstellung einer API beauftragt, die die Versicherungsdienste von Drittanbietern einbindet. Nachdem der Arzt eine elektronische Patientenakte im System angelegt hat, wählt er die Versicherungsgesellschaft des Patienten aus und gibt alle erforderlichen Informationen ein, um eine Versicherungsrechnung auszustellen und die Erstattung gemäß den CMS-Vorgaben (Centers for Medicare & Medicaid Services) zu beantragen.

Um eine maximale Sicherheit der Patientendaten zu gewährleisten, haben wir Benutzerrollen eingerichtet, sodass die Ärzte nur Zugriff auf die medizinischen Profile ihrer eigenen Patienten haben.

Technologien und Tools

Backend
C#, ASP. NET MVC, .NET Core 3, .Net 5, Web Api
Frontend
JavaScript, JQuery
Cloud-Dienste
Azure CosmosDB, Azure Service Bus, Azure Blob, Azure Queue, Azure Tables, MSSQL, Dapper, DevExpress, DevExtreme, Azure Functions, Azure AD B2C, Azure Application Insights, RedisCache, Azure DevOps

Team

3
Fullstack Entwickler

Ergebnisse

Das resultierende System zur Patientenfernüberwachung erfüllt aufgrund seines umfassenden Funktionsumfangs, seiner hohen Sicherheit und Zuverlässigkeit alle Anforderungen. Unser Kunde verzeichnete eine deutliche Zunahme von Kliniken und anderen Organisationen fest, die medizinische Geräte mit der von uns entwickelten Software gekauft haben. Dementsprechend ist auch die Zahl der Patienten gestiegen, die die Geräte verwenden und deren Daten vom System verwaltet werden. Das medizinische Personal, das die RPM-Lösung verwendet, hebt die intuitive Benutzeroberfläche, die einfache Bedienung und die verbesserte Qualität der medizinischen Versorgung hervor.

Unser Team ist nach wie vor an diesem Projekt beteiligt und bietet kontinuierlichen Support für die Plattform, arbeitet an neuen Funktionen und der Integration von Drittanbieter-Apps.

Projektdauer
  • 2017 - Andauernd
  • Das Projekt ist noch nicht abgeschlossen, momentan leisten wir Support für die Plattform und implementieren neue Funktionen.

Sie brauchen eine technische Lösung? Kontaktieren Sie uns!

Wählen Sie das Thema Ihrer Anfrage:

Bitte beachten Sie, wenn Sie auf die Schaltfläche Senden klicken, dass Innowise Group Ihre Datenschutzrichtlinie um Ihnen die gewünschten Informationen zukommen zu lassen.

Wie geht es weiter?

1

Sobald wir Ihre Anfrage erhalten und bearbeitet haben, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Projektanforderungen zu besprechen und eine NDA zu unterzeichnen, um die Vertraulichkeit der Informationen zu gewährleisten.

2

After examining requirements, our analysts and developers devise a project proposal with the scope of works, team size, time, and cost estimates.

3

Wir vereinbaren einen Termin mit Ihnen, um das Angebot zu besprechen und eine Vereinbarung zu treffen.

4

Wir unterzeichnen einen Vertrag und beginnen umgehend mit der Arbeit an Ihrem Projekt.