Mit Big Data-Analysen Ihr Geschäft ankurbeln

Analyselösungen auf Grundlage von Big Data können einem Unternehmen auf verschiedene Weise einen gewaltigen Schub geben. Sehen wir uns an, wie man damit Geschäftsprozesse in verschiedenen Unternehmen verbessern kann.

Mit Big Data die Unternehmensentwicklung vorantreiben

Zuvor haben wir bereits darüber gesprochen, was Big Data ist, wo es eingesetzt werden kann und wie es hilfreich sein kann.

Ein kurzer Rückblick: Der Begriff “Big Data” bezieht sich auf riesige Datenmengen, die in 3 Aspekten normale Daten übertreffen: im Volumen, der Vielfalt und der Geschwindigkeit. Dazu kommt, dass es sich bei Big Data in erster Linie um unstrukturierte Daten handelt. All diese Faktoren machen es für herkömmliche Tools zur Datenanalyse unmöglich, sie zu verarbeiten.

Um den Nutzen dieser Technologie für ein bestimmtes Unternehmen zu erkennen, muss man einen spezifischen Anwendungsfall betrachten, der speziell auf die Kategorie zugeschnitten ist, zu der Ihr Unternehmen gehört (entweder nach Größe oder nach Geschäftsfeld).

Nach Größe des Unternehmens

Grundsätzlich lassen sich alle Organisationen in vier Gruppen einteilen: kleine (1-100 Mitarbeiter), mittelgroße (101-1.000 Mitarbeiter), große (1001-5.000 Mitarbeiter) und sehr große (mehr als 5.000 Mitarbeiter) Organisationen. Je nach Größe eines Unternehmens gibt es Unterschiede in den Möglichkeiten. Dies wirkt sich auch auf die Implementierung von Lösungen zur Datenanalyse aus. Bereits im Jahr 2017 nutzten laut einer Studie von Dresner Advisory Services,43-45 % der Unternehmen mit weniger als 5.000 Mitarbeitern aktiv die Vorteile von Big Data.

Je größer ein Unternehmen ist, desto mehr Möglichkeiten gibt es für die Implementierung von Lösungen. Natürlich ist die Nutzung von Big Data für die Entwicklung eines Unternehmens mit Kosten verbunden, die sich aber durch Outsourcing und Outstaffing senken lassen. Dadurch wird die Umsetzung selbst der komplexesten Lösungen viel billiger, weil es nicht nötig ist, Mitarbeiter einzustellen und sich um deren weiteren Verbleib in der Zukunft zu kümmern. Selbst für hochwertige Big-Data-Entwicklungsdienste ist es in den meisten Fällen einfacher und rentabler, ein anderes Unternehmen zu beauftragen.

Nach Branche

Die Top 3 der Nutzer von Big Data sind Unternehmen aus den Branchen Telekommunikation, Finanzdienstleistungen und Gesundheitswesen. Das heißt aber nicht, dass Big-Data-Lösungen nicht auch in anderen Bereichen hilfreich sein können.

Im Einzelhandel und E-Commerce

Einzelhandel und E-Commerce können die Vorteile von Big Data nutzen, um ein personalisiertes Kundenerlebnis und personalisierte Warenwerbung zu schaffen. Darüber hinaus könne Big-Data-Lösungen bei der Bestandsverwaltung helfen, die Nachfrage in verschiedenen Geschäften/Lagern vorherzusagen und mit dem lokalen Bestand zu vergleichen, was eine optimierte Bestandsauffüllung ermöglicht.

Im Gesundheitswesen

Im Gesundheitswesen, kann Big Data zur Verbesserung in vielen Bereichen eingesetzt werden: von der einfachen Behandlungsoptimierung über die Vorhersage von Krankheitsausbrüchen bis hin zur Erforschung neuer Behandlungsmethoden.

Diese Felder sind jedoch genau spezifiziert, und aus diesem Grund würde ich dringend dazu raten, ein spezialisiertes Entwicklungsunternehmen zu kontaktieren, um eine maßgeschneiderte Big-Data-Lösung zu entwickeln. Natürlich sind die heute verfügbaren Werkzeuge für die Datenanalyse recht weit fortgeschritten, aber in einer benutzerdefinierten Lösung können andere Analyse- und wissenschaftliche Verfahren implementiert werden, die die Arbeit schneller und einfacher machen.

Im Bildungswesen

Bildungswesen kann von Big Data profitieren.

Die Analyse großer Datenmengen (Anwesenheit, Noten usw.) ermöglicht es, die Beteiligung von Schülern und Lehrern an Bildungsprozessen zu untersuchen. Das bietet zum Beispiel die Möglichkeit, den Lehrplan so zu ändern, dass der Bildungsprozess effektiver wird. Die Analyse der Daten kann bei der Nachfrage nach Arbeitsplätzen und der Verfügbarkeit von Fachkräften helfen, um die am meisten nachgefragten Bildungsgänge in der Zukunft vorherzusagen.

Und dies sind längst nicht alle Möglichkeiten, wie Big Data in verschiedenen Bereichen genutzt werden kann.

Nach Technologie

Die Top 5 der Big-Data-Technologien sind die folgenden:

Hadoop-Ökosystem von Apache Software

Künstliche Intelligenz
R — eine der Open-Source-Technologien und Programmiersprachen für Big Data
NoSQL-Datenbanken
Data Lakes, die es ermöglichen, Daten unverändert zu speichern. Das bedeutet, dass unstrukturierte Daten nicht in ein strukturiertes Format umgewandelt werden müssen.

Diese und viele andere Technologien ermöglichen das Sammeln, Speichern und Analysieren von Big-Data-Clustern.

Die Implementierung dieser Technologien kann jedoch teuer sein. Um beispielsweise Big-Data-Software des Hadoop-Ökosystems zu nutzen, ist es ratsam, einen für Big Data zertifizierten Java-Entwickler zu beauftragen. Doch wenn die Verwendung dedizierter Produkten nicht alle Ihre Bedürfnisse abdeckt, kann es nötig sein, einen Spezialisten einstellen zu müssen, der Big-Data-Algorithmen interaktiv in Python entwickeln kann.

Das ist der Moment, in dem die Entwicklung von Big-Data-Lösungen ausgelagert werden sollte. Wenn Sie andere damit beauftragen, Big Data in Ihren Geschäftsprozessen umzusetzen, sparen Sie Geld und Energie für die Einstellung von Fachkräften, die Einarbeitung, Betreuung usw.

Innowise bietet eine breite Palette von Big-Data-Diensten an, darunter:

Beratung zu Big Data unter Berücksichtigung Ihrer Geschäftsanforderungen und der neuesten Trends bei Big-Data-Technologien;
Umfassende Big-Data-Entwicklungsdienste, einschließlich der Entwicklung kundenspezifischer Lösungen für die Erfassung, Speicherung und Analyse großer strukturierter und unstrukturierter Datenmengen;
Wartung und Upgrade bestehender Softwareprodukte usw.

Kurzfassung

Big Data ist die Zukunft der Datenanalyse, die schon heute genutzt werden kann. Seine Fähigkeit, sowohl strukturierte als auch unstrukturierte Daten in großen Mengen zu verarbeiten, ist überwältigend.

Big-Data-Entwickler sind gefragt und das wird sich in naher Zukunft nicht ändern. Immer mehr Unternehmen ziehen Big-Data-Lösungen in Betracht und implementieren sie in ihre Geschäftsprozesse, täglich entstehen neue Big-Data-Entwicklungsunternehmen.

Die Datenmengen wachsen rasant, und müssen möglichst produktiv analysiert werden. Das Sammeln, Speichern und Analysieren von Daten wie Cookies, persönlichen Informationen, die über Formulare eingegeben werden, Feedback aus sozialen Netzwerken, das Kundenverhalten auf der Website usw. ist für Unternehmen von großer Bedeutung. Grundsätzlich ist dies die effektivste Möglichkeit, um den Kundenstrom und den Umsatz zu steigern und die Ausgaben zu optimieren. Dafür braucht es Spezialisten, die Big-Data-Lösungen implementieren, warten und die Ergebnisse nutzen können.

Die Zukunft von Big Data scheint rosig zu sein, ebenso wie die Zukunft der Unternehmen, die Big-Data-Lösungen rechtzeitig einsetzen und zur Analyse richtig nutzen. Und die Möglichkeiten, mit Hilfe von Entwicklungsunternehmen maßgeschneiderte Big-Data-Lösungen zu erstellen, sind sowohl in Bezug auf die Kosten als auch auf die Funktionalität vielversprechend.

Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass auch Ihre Konkurrenten Big-Data-Lösungen in Erwägung ziehen oder schon implementieren. Warum sollten Sie ihnen nicht zuvorkommen?

Thank you for rating!
Thank you for comment!

Bewerten Sie diesen Artikel:

4/5

4.9/5 (42 bewertungen)

Leave Your Comment

Related content

Haben Sie eine Herausforderung für uns?

Wählen Sie das Thema Ihrer Anfrage

Bitte beachten Sie, wenn Sie auf die Schaltfläche Senden klicken, dass Innowise Group Ihre Datenschutzrichtlinie um Ihnen die gewünschten Informationen zukommen zu lassen.

Wie geht es weiter?

1

Sobald wir Ihre Anfrage erhalten und bearbeitet haben, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Projektanforderungen zu besprechen und eine NDA zu unterzeichnen, um die Vertraulichkeit der Informationen zu gewährleisten.

2

Nach Prüfung der Anforderungen erstellen unsere Analysten und Entwickler einen Projektvorschlag, der Arbeitsumfang, Teamgröße, Zeit- und Kostenschätzung enthält.

3

Wir vereinbaren einen Termin mit Ihnen, um das Angebot zu besprechen und eine Vereinbarung zu treffen.

4

Wir unterzeichnen einen Vertrag und beginnen umgehend mit der Arbeit an Ihrem Projekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.